Posted by on Dezember 24, 2020

Drei Bäume. Ein toter rechts, ein toter links und einer der noch lebt mitten drin. Als ob die Landschaft einen daran erinnern wollte, dass nach dem Anfang auch das Ende kommt. Das wir nur eine “Zwischenzeit” haben, um hier auf dieser Erde zu leben.

Wenn der Alltag mir wieder einmal den Takt vorgeben wird, dann werde ich mich hoffentlich an diese Szene erinnern. An diesen kalten Novembermorgen, an dem das Gras gefroren und die Welt um mich noch menschenleer war.

An dem ich einfach nur in der Landschaft stand, um die Wolken und die aufgehende Sonne zu bewundern.

Mit was verbringst Du Deine Lebenszeit?

Posted in: Werkstatt